ARCHITEKTUR IM RAUM

Susanne Schmidhuber ist eine der ersten Architektinnen in den Reihen des ADCs. Sie studierte Innenarchitektur an der Fachhochschule Rosenheim und gründet 1984 mit Prof. Klaus Schmidhuber das Büro Schmidhuber+Partner. Seit über 25 Jahren gestaltet sie mit vier weiteren Partnern und einem Team aus rund 50 Architekten, Innenarchitekten und Designern Markenbotschaften und Unternehmens-visionen. Die besondere Herausforderung in diesem Jahr: Die Gestaltung des Deutschen Pavillons auf der EXPO 2010 in Shanghai, die Schmidhuber+Partner gemeinsam mit der Stuttgarter Agentur Milla&Partner übernommen haben.

VERLAG HERMANN SCHMIDT MAINZ

Zum ersten Mal hat der ADC in diesem Jahr Verleger aufgenommen. Ein Anlass, Karin Schmidt-Friderichs zu fragen, was am Verlegen von Büchern kreativ ist. Das ist erstmal gar nicht so einfach. Denn Karin und ihr Mann Bertram Schmidt-Friderichs wissen, dass die Arbeit des Einen nicht ohne das Know-How des Anderen ginge. Trotz Begeisterung und Erfolg entschied sich die studierte Architektin 1992 gegen das Bauen und - gemeinsam mit Bertram - für den Aufbau des Verlages Hermann Schmidt Mainz.

INFOGRAFIKEN

Jan Schwochow studierte Kommunikationsdesign an der HAW in Hamburg und ist seit 1993 mit Leib und Seele Informationsgrafiker. Vor drei Jahren erfüllte er sich einen großen Traum und gründete seine eigene Grafik-Agentur, die auf das Erstellen von Infografiken und Illustrationen spezialisiert ist. Zuvor war er Ressortleiter der Infografik der Magazine Stern und Max. Von 2004 bis 2006 baute er bei der Agentur KircherBurkhardt eine Infografik-Unit auf und leitete diese. Hier zeigt Jan seine letzten Arbeiten und beantwortet Fragen zum "schönsten Beruf der Welt".

HALLO UTOPIA

Im Rahmen der CODE Berlin-Ausstellung im Herbst 2009 starteten Fons Hickmann und sein Team die Plakatkampagne HALLO UTOPIA in Berliner U-Bahnhöfen.

HINZ&KUNZT

Anna Clea Skoluda ist freie Art Directorin und hat ein ziemlich interessantes Kundenportfolio. Neben ihrer Arbeit für Verlage, Werbeagenturen, Designbüros und Galerien gestaltet sie auch seit ein paar Jahren den Fanartikelkatalog für den FC St. Pauli. Jetzt hat sie das neue Layout für das Hamburger Obdachlosenmagazin Hinz&Kunzt entworfen, dem auflagenstärksten Straßenmagazin der Republik.